Creative After Work Kongress/Event

Creative After Work zum Thema „Gescheitert? Zurück auf Start!“

Veranstaltungsdatum

Beginn22.02.2017 19:00 Uhr Ende22.02.2017 21:00 Uhr

Veranstalter

EMMA-Kreativzentrum Pforzheim

Veranstaltungsort

EMMA-Kreativzentrum Pforzheim
Emma-Jaeger-Straße 20
75175 Pforzheim
Karte einblenden

Das erste Creative After Work im Jahr 2017 widmet sich dem Thema "Gescheitert? Zurück auf Start!".

 

Wer scheitert, hat es in Deutschland nicht leicht: Misserfolge werden oftmals noch als Makel gesehen. Kritiker fordern daher einen Bewusstseinswandel, eine „Kultur des Scheiterns“. Gründer sollen scheitern dürfen, um daraus zu lernen und einen Neustart zu wagen. Hier setzen die sogenannten „Fuck up Nights“ an, ein Trend, der ursprünglich aus Mexiko stammt und auch in Deutschland Anklang findet: Vor großem Publikum erzählen dort gescheiterte Unternehmensgründer, was bei ihnen schief gelaufen ist, um anderen die Angst vorm Scheitern zu nehmen und ihnen Mut zu machen.

 

Die Termine der kommenden Creative After Works sind folgende:
26. April, 26. Juli, 27. September und 29. November, jeweils um 19 Uhr.
 

Programm

Im Februar zu Gast sind die Gründungsberaterin Sandra Volz und die Gründerin Rose-Marie Riedl. Sie sprechen über ein Thema, das in Deutschland oft noch ein Tabu darstellt: Das Scheitern von Existenzgründern. Sandra Volz geht der Frage nach, woran die meisten Gründer scheitern und wie sie mit einem Misserfolg konstruktiv umgehen können. Im Anschluss daran erzählt Rose-Marie Riedl von ihren persönlichen Erfahrungen mit dem Scheitern eines Start-Ups.

 

Weitere Informationen gibt es hier.

Anmeldung

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Teilnahmegebühr

Die Veranstaltung ist kostenlos.
Veranstaltung kann nicht gebucht werden