„Made in Germany“- Area auf der Game Connection America Kongress/Event

BIU.Net organisiert erstmals deutsche Gemeinschaftsfläche auf der Game Connection America

Veranstaltungsdatum

Beginn27.02.2017 09:00 Uhr Ende01.03.2017 18:00 Uhr

Veranstalter

BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.

Veranstaltungsort

Game Connection America
At&T Stadium
24 Willie Mays Plaza
San Francisco
CA 94107
Vereinigte Staaten
Karte einblenden

Erstmals wird es 2017 eine „Made in Germany“-Area auf der Game Connection America geben. Organisiert wird die Fläche von BIU.Net, dem Netzwerk der deutschen Games-Branche. Interessierte Games-Unternehmen haben als Besucher der Game Connection America zwei Optionen: Zum einen kann das „On-site Visitor Package“ gebucht werden, inklusive dreier Meeting-Wünsche. Zum anderen gibt es den „Standard Pass“, der für Nutzer des BIU.Net-Angebots 15 und nicht wie sonst üblich 10 Meeting-Wünsche beinhaltet. Aussteller erhalten einen Rabatt von über 10 Prozent auf den Super-Early-Bird- (bis zum 14. Dezember 2016) beziehungsweise den Early-Bird-Preis (bis zum 25. Januar 2017). Zudem können Aussteller zusätzliche Sponsoring-Angebote der Game Connection nutzen. Im kommenden Jahr werden 2.500 Teilnehmer, 1.400 Unternehmen sowie 290 Aussteller erwartet. Die Game Connection America gehört zu den wichtigsten internationalen Events der Games-Branche, um neue Kontakte zu Partnern und Kunden.

Programm

Weiter Informationen gibt es hier.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt hier.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beginnt ab 290,- Euro. Die genauen Preise entnehmen Sie bitte der Anmeldeseite des BIU.
Veranstaltung kann nicht gebucht werden