MFG Akademie: Verträge unter wirtschaftlichen Aspekten optimal verhandeln Seminar

Einblick in die Vergabe von Nutzungsrechten

Veranstaltungsdatum

Beginn22.03.2017 11:00 Uhr Ende22.03.2017 19:00 Uhr

Veranstalter

MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Veranstaltungsort

MFG Medien- und Filmgesellschaft
Baden-Württemberg
Breitscheidstraße 4 (Bosch-Areal)
70174 Stuttgart

Zielgruppe

Kreativschaffende, Freelancer und Gründer sowie kleine Unternehmen aus der Kreativwirtschaft insbesondere aus der Filmwirtschaft
Karte einblenden

Der Workshop gibt Einblick in die Vergabe von Nutzungsrechten bezüglich wirtschaftlicher Essentials. Anhand anonymisierter Originalverträge aus der Medienwirtschaft wird aufgezeigt, wie sich Verhandlungsfehler bei der Vertragsgestaltung wirtschaftlich auswirken können. Dabei wird besonders auf die „Fallstricke“ bei der Vertragsgestaltung geachtet.
Ein Praxisbeispiel wird vom Vertrag, über die Fehlentwicklungen bis zum Gerichtsurteil analysiert, um aufzuzeigen, wie Fehler zu vermeiden sind. Ferner wird an Beispielen mit branchenbezogenen Tools demonstriert, wie Erlöse aus Verwertungen errechnet werden und wie ein fairer Deal aussehen sollte.

// Referent:
Dipl.-Kfm./Dipl.-Hdl. Raimund Franken, Geschäftsführer rmc medien + kreativ consult GmbH, Wuppertal

Programm

• Produktions- und Verwertungsverträge – Grundkenntnisse der wirtschaftlichen Essentials
• Was sind Verwertungsgesellschaften und wie kann ich diese als Kreativschaffender und Kleinunternehmen nutzen?
• Blick in die Praxis – wirtschaftliche Auswirkung von Vertragsmängeln werden an einem Beispiel verdeutlicht
• Beispiele mit branchenbezogenen Tools

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 15. März 2017 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 95 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen), ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende: 45 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen).