Vom Starren auf das weiße Blatt

Stuttgart | 06.03.2017 | …und dem Finden einer starken Idee. Auszeichnung IDEENSTARK würdigt einzigartige Ideen von Kreativen
Notizblock mit Skizzen Es kann viel Zeit kosten – das Warten auf die eine entscheidende Idee (Bild: pixabay)

Kennen Sie die Angst vor dem leeren Blatt? Nichts ist so schwer wie der Anfang. Es kann mühsam sein und viel Zeit kosten – das Warten auf die eine entscheidende Idee. Schreiben, designen, malen, komponieren – das sind keine Fähigkeiten, die einem immer einfach von der Hand gehen. Es mag sie geben, die Genies, denen in kürzester Zeit ein großer Wurf gelingt. Doch kreativ ist man nicht einfach so.

Es ist Handwerk. Eine Fähigkeit, die man erlangt durch Übung. Ein ständig neues Ansetzen des Stiftes, Anklingen des Instrumentes, Überarbeiten am Computer. Ein Prozess, der sich aus vielen kleinen Änderungen zusammensetzt. Auch der Mut eine Idee zu verwerfen und von neuem zu beginnen, gehört dazu. Und oft ist es auch schlicht der Zufall, der die entscheidende Wendung bringt – und dem Weiß der leeren Seite seine einschüchternde Wirkung nimmt.

Von besonderem Wert

Jeder, der im Beruf auf seine Kreativität angewiesen ist, weiß: Ideen lassen sich nicht erzwingen. Und umso größer ist ihr Wert. Sie sind einzigartig in ihrem Entstehungsprozess und in ihrem Ergebnis. Sie zeichnen sich durch Originalität aus – genauso wie ihre Schöpfer. Starke Ideen halten Lösungen bereit. Lösungen für die Fragen der Kunden, in manchen Fällen auch für die Fragen der Zeit. Eine Idee kann den Unterschied machen. Sie kann Ausgangspunkt für eine Unternehmensgründung sein, Basis für ein Geschäftsmodell, für ein Projekt, für ein Kunstwerk oder ein Produkt.

Und am Ende geht es auch immer darum, verstanden zu werden. Dass die eigene Idee Anerkennung findet – in erster Linie beim Kunden. Für ihre Einzigartigkeit verdienen Ideen jedoch noch ein Mehr an Beachtung. Hier kommt IDEENSTARK ins Spiel:

Ideenstark Logo Einzigartige Ideen gesucht (Bild: MFG)

Anerkennung für starke Ideen

Mit der Auszeichnung IDEENSTARK würdigt die MFG einzigartige Ideen – und im Besonderen die kreativen Köpfe, die diese Leistungen vollbringen. Akteure aus allen Bereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft in Baden-Württemberg sind angesprochen! Designer, Musiker, Künstler, Schriftsteller, Game-Entwickler, Schauspieler, Werber, Filmemacher – die Liste möglicher Bewerber ist so bunt und vielfältig, wie das gesamte Spektrum der Branchen.

Die Originalität und das Potenzial zählen. Bis zu zwölf Gewinner erhalten eine Auszeichnung durch das Land und nehmen gemeinsam ein Jahr lang am IDEENSTARK-Programm teil.
 

Der Gewinn

  • Coachings
    Die Gewinner werden ein ganzes Jahr über von Mentoren begleitet. Gemeinsam entwickeln sie ihre individuelle Strategie und die nächsten Umsetzungsschritte.
  • Netzwerk
    IDEENSTARK verbindet die Preisträger zu einer Gemeinschaft und regt zu Komplizenschaften an. Neue Verbündete finden sich.
  • Workshops und Impulsreisen
    Auf Workshops und Impulsreisen können die Gewinner selbst bestimmen, was sie entdecken möchten. IDEENSTARK bietet die Möglichkeit, kreative Planungsmethoden jenseits des Business-Plans auszuprobieren. Die Preisträger lernen die Kreativszene anderer Städte und Regionen kennen.
  • Auszeichnung
    Die Gewinner erhalten eine Auszeichnung durch das Land Baden-Württemberg für ihren Unternehmergeist.

Die Bewerbung

Sie sind überzeugt von Ihrer Idee? Sie bringen Unternehmergeist mit und brennen für Ihre Sache? Das sind genau die Voraussetzungen, die es für eine erfolgreiche Bewerbung braucht! Reichen Sie Ihre Bewerbung bis Sonntag, 2. April 2017 ein.

Noch Fragen?

Wenn es noch offene Fragen gibt, Sie mehr erfahren möchten, dann melden Sie sich gerne: ideenstark@mfg.de, Tel.: 0800 / 000 55 05 (kostenfrei). Oder kommen Sie beim IdeenSPLASH vorbei! Vor Ort können Sie Ihre Idee in den Ring werfen, sich mit anderen Ideenmachern austauschen und mehr zum Wettbewerb IDEENSTARK erfahren. Hier die Termine mit Links zur Anmeldung:

IdeenSPLASH in Heilbronn am 14. März, 18.30 Uhr
IdeenSPLASH in Offenburg am 15. März, 18.30 Uhr
IdeenSPLASH in Friedrichshafen am 21. März , 18.30 Uhr
IdeenSPLASH in Schwäbisch Gmünd am 27. März um 18.30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Plätze sind begrenzt.

Autorin: Stefanie Müller
Mehr Infos:

Wettbewerb IDEENSTARK